Im schottischen Bruichladdich gründeten im Jahr 1881 die Brüder Wilhelm, John und Robert Harvey auf der Insel Islay die Destillerie. Die Gebrüder Harvey stammen aus einer alten Whisky Familie, die bereits seit 1770 Brennereien in Glasgow besaßen. Damals war die Destillerie Bruichladdich am Ufer des Meeresarms Loch Indaal eine der modernsten Brennereien. Auch heute besteht noch ein Teil dieser Ausstattung. Nachdem die Brennerei im 20. Jahrhundert mehrmals den Besitzer wechselte, wurde die Destillerie von Mark Reynier, Simon Coughlin und Gordon Wright im Jahr 2000 gekauft, erneuert und 2007 wieder eröffnet. Jim McEwan, vormaliger Master Distiller Bowmores, wurde mit ins Boot geholt, der dies als seine Chance sah, einen absolut einzigartigen Whisky wie diesen Islay Barley zu schaffen, der sich 100%iger Islay Whisky nennen darf. Seit 2012 gehört die Destillerie zur Rémy Cointreau Gruppe.


Bruichladdich Islay Barley 2007 50%vol. 70cl.

Die dritte Ausführung der Serie zur Herkunftsregion Islay Barley, in der direkt an der Atlantikküste das Getreide wächst, aus dem der Whisky zu 100% hergestellt wird. Die verwendete Gerste von der Rockside Farm wurde 2006 geerntet und 2007 destilliert. Der ungetorfte Whisky mit 100% Islay Quellwasser wurde extrem langsam destilliert und kommt ohne weitere Farstoffe und ohne Kühlfiltration in die Flasche. Gelagert wurde der Whisky in amerikanischen Eichenfässern.

CHF 89.00

  • 1.3 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Bruichladdich The Organic 46%vol. 70cl.

CHF 99.00

  • 1.3 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1